Bauernhoftiere für die Angell-Schule 2012/13

Bei diesem Kooperations-Projekt kommen blockweise fünfmal hintereinander einmal wöchentlich am Dienstag von 14:30-17:30 Uhr Siebtklässler der Angell-Schule zu uns, um unsere Tiere kennenzulernen, Einblicke in Landschaftspflege und Naturschutz zu bekommen, und sich auch handwerklich bzw. mal mit Muskelkraft zu betätigen. Dabei ist Teamwork gefragt: es werden gemeinsam Zäune gezogen, Brennnsesseln gejätet, Wolle verarbeitet.

 

Das Pojekt ruht aktuell.