Bauernhoftiere für die Anne-Frank-Schule 2013/14

Jede Woche kommen am Mittwoch Schüler verschiedener Klassenstufen der Anne-Frank-Grundschule zu uns, und haben die Gelegenheit unsere Tiere intensiv kennenzulernen, Ängste abzubauen, Fragen zu stellen. Doch es bleibt nicht bei der Theorie: die Kinder helfen, z.B. durch Büsche und Brombeeren-Schneiden, bei der Futterversorgung unserer Tiere mit und pflegen gleichzeitig das Obergrün. Außerdem gibt es immer einen Tierspaziergang als Ausgleich und Ergänzung zum Lernen im Klassenzimmer. Was gibt es Schöneres?