Tierspaziergang für Schüler der Inklusionsklasse der Anne-Frank-Schule 2013/14

Seit Mitte Februar 2013 kommen alle zwei Wochen am Donnerstag Schüler der Inkusionsklasse der Anne-Frank-Schule zu uns. Der Schwerpunkt dieses Projektes liegt darin, das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken. Ein Tier an der Leine zu führen fordert außerdem Konzentration, Einfühlunsvermögen und Durchsetzungskraft. Gelingt dies, so stärkt dieses Erfolgserlebnis das Selbstwertgefühl und die Kinder spüren Anerkennung von den anderen Kindern und Erwachsenen.